A & O ModeDesignSchüler GbR

Diese Firma hat leider ihre Tätigkeit im Januar 2014 eingestellt, da die Schülerinnen ihr Abitur erfolgreich absolviert haben.

Zuvor haben sie ihr Wissen weiter gegeben an jüngere Schülerinnen. Dadurch gibt es jetzt die Schülerfirma Knöpfchen GbR.

Zweite Schülerfirma unserer Schuler erhält Qualitätssiegel

An unserer Schule gibt es jetzt die zweite Schülerfirma, die diese Auszeichnung verliehen bekommen hat. Die Mädchen der Schülerfirma Knöpfchen GbR haben alle Kriterien erfüllt und können jetzt das Siegel zukünftig als Beleg für ihre gute Arbeit einsetzen.



Präsentation der Schülerfirma am Tag der offenen Tür

Die Schülerfirma präsentiert sich am Tag der offenen Tür am 16.01.2016 den Gästen unserer Schule.

Erfolgreich beim IHK-Schulpreis 2015

Erneut hat eine Schülerfirma unserer Schule erfolgreich am IHK-Schulpreis-Wettbewerb teilgenommen. Die Schülerinnen der Knöpfchen SGbR schafften in diesem Jahr einen sehr guten 3. Platz. Wir gratulieren den Mitgliedern der Schülerfirma recht herzlich.



Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung verleiht Schülerfirmen das Qualitätssiegel KLASSE UNTERNEHMEN. In Schülerfirmen lernen Jugendliche praxisnah, übernehmen Verantwortung, zeigen Eigeninitiative, lernen das Präsentieren vor einem großen Publikum, suchen nach kreativen Lösungen und arbeiten im Team. Wirtschaftliche Zusammenhänge begreifen so faktisch durch unmittelbare praktische Tätigkeit. Schülerfirmen, die dies alles gut bewältigt haben und es auch belegen können, ihre Arbeit in den Bereichen Organisation und Struktur, Buchhaltung und Öffentlichkeitsarbeit dokumentieren, erfüllen die Qualitätskriterien des Fachnetzwerks Schülerfirmen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Diese Auszeichnung würdigt das Engagement der Schülerfirmen.



Ehrung durch Schulleiterin

Ehrung der Mitglieder der Schülerfirma am letzten Schultag im Schuljahr 2014/15.

Teilnahme an der Schülerfirmenmesse am 06.05.2015

52 teilnehmenden Schülerfirmen aus M-V zeigten stolz ihre Produkte bzw. ihre Dienstleistungen. Daneben wurde die Veranstaltung von unseren Unternehmen aber auch zum Knüpfen von wichtigen Kontakten genutzt.
Am Mittwochnachmittag übergab der Wirtschaftsminister die Preise. Wir müssen uns leider mit der Aussage des Ministers trösten "Die Auszeichnungen stehen stellvertretend für die Leistung aller Schülerfirmen im Land", denn wir zählten diesmal nicht zu den Preisträgern. An Erfahrungen haben alle garantiert gewonnen, und wenn man bedenkt, dass einige eine sehr aufregende Nacht (kaum Schlaf hatten) aufgrund des Tornados hinter sich hatten, dann haben unsere Schülerinnen eine sehr gute Leistung erbracht.



Präsentation des neuen Unternehmens

Präsentation am Tag der offenen Tür am 17.01.2015. Die Nachfolger der A&O Schülerfirma stellen sich mit einem eigen Stand im Forum den zukünftigen Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern vor.






Seit dem Schuljahr 2009/10 haben sich zwei Mädchen zusammengefunden, um ein Unternehmen zu gründen, das sich mit allen Dingen rund um Mode beschäftigt.

Sie nähen zurzeit Taschen, Kissenbezüge und verzieren sie mit hübschen Accessoires. Weitere Informationen zum Unternehmen gibt es auf der Seite der Schülerfirmen aus M-V.


Super Erfolg für die Schülerfirmen unserer Schule

Am 6. Oktober 2010 eröffnete Jürgen Seidel, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus gemeinsam mit Henry Tesch, Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur die 7. Landesmesse der Schülerfirmen in M-V in der Rostocker Stadthalle.
In der Stadthalle Rostock präsentierten sich 81 Schülerfirmen aus M-V und Schweden. Auf der bundesweit größten Leistungsschau der Schülerfirmen präsentierten sich auch vier Schülerfirmen aus unserer Schule. Die Schülerfirmen MEGArBYTEr, Milk & More, Circus Barlay Junior und A & O ModeDesign waren als Aussteller dabei. Zwei von ihnen konnten die Jury so sehr von ihrer Arbeit überzeugen, dass sie zu den Preisträgern gehörten, die durch Minister Tesch ausgezeichnet wurden.
Unsere beiden Mädchen von A & O ModeDesign erreichten einen guten 7. Preis und das Team um Kevin den 1. Preis in der Wertungsgruppe Gymnasien/Berufliche Schulen. Wir gratulieren zum Erfolg.





Lehrerfortbildung zum Thema Schülerfirmen

Mit dem Gedanken eine Schülerfirma aufzubauen und vielen Fragen im Gepäck sind 20 Lehrerinnen und 2 Lehrer am 22. und 23. September 2011 zur Fortbildung für die Begleitung von Schülerfirmen nach Güstrow gekommen. An den zwei Fortbildungstagen im BilSE-Institut ging es vor allem um grundsätzliche Fragen rund um den Aufbau einer Schülerfirma. Wir konnten den Lehrerinnen und Lehrern praxisnah unsere Geschäftsidee vorstellen und erläuterten die Umsetzung vom Schreiben eines Businessplans bis zum Verkauf unserer Produkte. Viele Fragen haben wir beantworten müssen. Wir sind stolz auf unser erreichtes Ergebnis und das kÖnnen wir auch sein, bestätigten die Lehrerinnen und Lehrer.

2. Preis bei der IHK-Schulpreisverleihung

Die Schülerfirma A & O ModeDesign Schüler GbR erhielt gestern (28.09.2011) den 2. Preis bei der IHK-Schulpreisverleihung in Rostock. Dafür hatten sie im Vorfeld ihre Aktivitäten aus dem letzten Schuljahr notiert und das Konzept der Schülerfirma beschrieben. Diese Unterlagen und ihre gestrige Präsentation veranlasste die Jury den beiden Schülerinnen Desiree und Laura den 2. Preis auszusprechen. Dazu gratulieren wir recht herzlich und wünschen auch weiterhin viel Erfolg in ihrer unternehmerischen Tätigkeit.


In diesem Jahr (2011) fand bereits die 12. Schulpreisverleihung statt. Unsere Schule hat sich bisher jedes Jahr beteiligt und gehörte schon mehrmals zu den Preisträgern.
So schafften die MEGArBYTEr 2001 einen 3. Preis, 2003 einen 2. Preis und 2006 dann sogar den 1. Preis. Die Schülerfirma Milk & More belegte 2002 den 1. Preis. Beide Schülerfirmen konnten in der nächsthöheren Runde der IHK-Nord dann jeweils den 2. Preis erringen. Für die Schülerfirma Circus Barlay junior gab es im letzten Schuljahr einen Sonderpreis. Dies unterstreicht, dass die Schülerfirmen an unserer Schule eine sehr gute Arbeit leisten.

Gestern beteiligten sich auch die Schülerfirmen MEGArBYTEr und Circus Barlay junior am Wettbewerb. Sie erhielten jeweils eine Anerkennungsurkunde.



Internationale Schülerfirmenmesse in Berlin

Am 31. Oktober 2011 sind wir, die Schülerfirma A&O ModeDesign zusammen mit unserer Schülerfirmenbetreuerin Frau Reinholdt nach Berlin gefahren, um am 1. und 2. November an der internationalen Schülerfirmenmesse teilzunehmen.
Den Montagabend haben wir kulturell genutzt, um Berlin zu erkunden. Am Dienstag haben wir den Tag früh begonnen, um unseren Stand in der Sporthalle des Freizeit und Erlebnis Zentrum zu gestalten. Nachdem Kuscheltiere, Schürzen, Beutel sowie Dinkelenten den richtigen Platz gefunden hatten, wurden alle Messe-Stände fotografiert. Am ersten Tag präsentierten sich viele internationale Gäste. Jugendliche aus Dänemark, Schweden, Frankreich, Griechenland und der Slowakei stellten sich und ihre Kultur auf der Bühne vor. Für die Öffentlichkeit war die Schülerfima dann am Mittwoch offen. Dann strömten zahlreiche Schüler und an Schülerfirmen interessierte Besucher in die Halle. Diese bombardierten uns mit ihren Fragen. Nachdem auch wir die unterschiedlichsten Firmen der anderen Schüler erkundet hatten und die besten Messestände ausgezeichnet wurden, war unsere Zeit in Berlin schon wieder vorbei, so dass es wieder nach Hause ging.
Die Schülerfirmenmesse war eine gute Bereicherung für uns, da wir uns präsentieren konnten und mit anderen Schülerfirmen Ideen und Erfahrungen ausgetauscht haben.

Aus alt mach neu!

So lautete der Slogan für die Teilnahme am Wettbewerb "Nachhaltiges Wirtschaften - mehr als eine Idee!" An diesem Wettbewerb beteiligten sich 21 Schülerfirmen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern. Aufgrund des eingereichten Konzeptes für die Teilnahme am Wettbewerb erhielten sie im Herbst eine Nähmaschine gesponsert. Diese setzten sie in den folgenden Wochen und Monaten dafür ein, ihre Idee "Aus alt mach neu" umzusetzen. Dazu starteten sie einen Aufruf in der Schule und im Bekanntenkreis mit der Bitte ihnen Stoffreste, Garne und Knöpfe zur Verfügung zu stellen. Es kam einiges zusammen. Was andere nicht mehr benötigen, konnten die drei Mädchen (Laura, Desiree und Michaela) gut gebrauchen. Reißverschlüsse und Knöpfe wurden heraus- bzw. abgetrennt und die Stoffe sortiert, um daraus neue Taschen, Kissen, Eierwärme, Stofffiguren und viele andere Dinge entstehen zu lassen. Dadurch bekommen alte Stoffe eine neue Verwendung, die sonst im Müll gelandet wären. Ihre Produkte verkauften sie auf Märkten. Häufig hatten sie aber auch individuelle Bestellungen abzuarbeiten. Der Bericht über diese Aktivitäten brachte ihnen jetzt den 1. Preis ein. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen ihnen auch weiterhin viel Erfolg.



Nach der Preisverleihung im Rittersaal in Schwerin und ein Arbeitsbeispiel

6. Internationale Schülerfirmenmesse in Berlin - wir waren dabei!

3 Mädchen aus unserer Schule packten letzte Woche fleißig die Koffer und sie hatten eine ganze Menge einzupacken. Am Montag (25.02.2013) fuhren sie ins FEZ nach Berlin zur 6. Internationalen Schülerfirmenmesse. Deshalb mussten nämlich auch die selbstgenähten Kuscheltiere, Taschen, Beutel und Herzen in ihren Koffern Platz finden. Die Mädchen der Schülerfirma A&O ModeDesign SGbR waren eine von fünf Schülerfirmen aus M-V, die ihre Unternehmensidee dort präsentieren durfte. Zu den 65 Ausstellern zählten nicht nur Schülerfirmen aus M-V und den anderen Bundesländern, sondern auch aus Nordirland, den Niederlanden und Schweden. Sie zeigten am 26. und 27. Februar ihre Produkte und stellten in Gesprächen ihre Unternehmensidee vor. An diesen beiden Tagen hatten sie Gelegenheit, sich mit anderen Unternehmen ihrer Branche auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Das Interesse an Ihrer Unternehmung war sehr groß, wie das Bild vom dicht umlagerten Messestand zeigt.

Anspruchsvoll hatten sie auch wieder ihren Messestand gestaltet. Professionelle Messestandsdesigner standen ihnen diesmal dabei zur Seite. Dadurch konnten sie ihr Wissen und Können auch auf diesem Gebiet erweitern.



 

Termine

2017/2018
Sep Okt Nov
Dez Jan Feb
Mär Apr Mai
Jun Jul Aug

Interessantes

Präsentation auf der Schülerfirmenseite von M-V [mehr]

Geschwister-Scholl-Gymnasium, 18246 Bützow, Dr.-Winckler-Str., Tel.: 038461 4301, E-Mail: gymn_buetzow@yahoo.de