Geografie

Im Zeichen der Globalisierung, des weltweiten Klimawandels und des Gebots nachhaltigen Wirtschaftens gewinnt Geografie ihren besonderen Bildungswert als Brücken- und Synthesefach zwischen Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften. Die Abhängigkeit des Menschen von der natürlichen Umwelt als Lebensgrundlage und die Auswirkungen seiner unterschiedlichen Aktivitäten auf die Umwelt darzustellen, ist Bestandteil des Faches Geografie. Die Schüler erwerben eine vertiefte Allgemeinbildung und topografisches Wissen über die Erde und ausgewählte Regionen. Mit der Durchführung wissenschaftlicher Fragestellungen und Arbeitsweisen werden die Schüler an ein ausgeprägtes vernetztes Denken und kreatives Arbeiten stufenweise herangeführt. Sie lernen durch die Aneignung von Wissen über fremde Kulturen und Religionen diese zu tolerieren.
In Klasse 10 führen wir eine geografisch-biologische Exkursionen durch.
Jedes Jahr nehmen die Schüler der Klassen 7 - 10 am Geografieausscheid (National Geographic) teil. Zeitgleich lösen Sie die Aufgaben im Klassenverband. Die drei Besten qualifizieren sich für die zweite Runde - Ermittlung des Schulsiegers -, die im Februar stattfindet.

Die Schulsieger 2019 stehen fest

Nach der Klassenrunde konnten die besten Geografen der Klassen jetzt den besten Schüler der Schule ermitteln. Es ist wirklich ein Geograf - nämlich Magnus aus der Klasse 8b. Nachdem wieder viele interessante Aufgaben zu beantworten waren, stand fest hinter Magnus konnte sich Carol-Ann aus der Klassenstufe 10 platzieren. Den dritten Platz erzielte Tarek. Wir gratulieren recht herzlich zum Erfolg.

Diercke WISSEN 2019

Unsere Schule nimmt auch in diesem Jahr an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb teil und hat die Sieger auf Klassenebene ermittelt. Nachdem der Klassensieg erreicht wurde, kommt jetzt der Ausscheid um den Schulsieger. Dafür wünschen wir den qualifizierten Schülerinnen und Schülern viel Erfolg.
Die Klassensieger, die jetzt um den Schulsieger kämpfen, sind: Heiner, Hannes, Tim, Jette, Finn, Timo, Leberecht, Emilia, Carol-Ann und Henner. Herzlichen Glückwunsch!

Der Sieger der diesjährigen Geografieschulolympiade (2018) steht fest

Die 11 Klassensieger haben in der letzten Woche den Schulsieger ermittelt. Dabei mussten wieder verschiedene Fragen aus dem Bereich der Geografie beantwortet werden. Aus den Klassen 7 - 10 konnte sich Michel (10a) als Sieger behaupten, gefolgt von Tarek (8b) und Theresa (10b). Wir gratulieren den drei besten Geografen zu ihren tollen Leistungen. Michel wünschen wir für die nächste Runde, der Landesolympiade, viel Erfolg.

Geografie Klassenolympiade 2018

Deutschlands größter Geographiewettbewerb für Schüler und Schülerinnen fand an unserer Schule in der ersten Schulwoche nach den Winterferien statt. Die Klassen 7 - 10 haben ihren besten Geographen jeweils ermittelt. Die jeweils Erstplatzierten der Klassen haben sich für die zweite Runde zur Ermittlung des Schulsiegers qualifizierte. Die besten aus den Klassen sind:

Klasse Sieger Platz 2 Platz 3
7a Elisabeth und Eddie Finn Jonas
7b Magnus und Finn Matti Juliana Gina Marie
7c Miguel Timo Meta
8a Jonas Lara, Greta und Marie Lara
8b Tarek Bjarne Jason
9a Magnus Anna Linda
9b David Dustin Felix
10a Michel Tim Jeromir
10b Theresa Paula Hannes und Teresa

Wir gratulieren zu den guten Leistungen und wünsche für die nächste Runde viel Erfolg.

Geographie Schulolympiade 2016

Gina (Klasse 9) hat an der zweiten Runde des größtem Geografiewettbewerb Deutschlands für Schüler und Schülerinnen zusammen mit den anderen Siegern der Klassenolympiade unserer Schule teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt. Nur noch zwei Hürden müssen überwunden werden!
Nachdem Gina den Klassensieg erreichte, konnte sie sich danach als Siegerin des Geschwister-Scholl-Gymnasiums gegen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid Ende März in Mecklenburg-Vorpommern. Damit nähert sich die Chance, die beste Geografieschülerin Deutschlands zu werden. Durch den Landessieg würde sich die 15-Jährige einen Platz im großen Finale von Diercke Wissen am 11. Juni 2016 in Braunschweig sichern, in dem die besten Geografieschüler/innen Deutschlands gegeneinander antreten.
Diercke WISSEN ist mit rund 310.000 Teilnehmern Deutschlands größter Geografiewettbewerb und in jedem Jahr eine gefragte Veranstaltung für die Schulen in Deutschland und die deutschen Schulen im Ausland.
"Der Wettbewerb kann von Jahr zu Jahr mehr geografiebegeisterte junge Menschen gewinnen, was uns besonders freut. Geografiewissen zu vermitteln und Geografie zu wissen sind grundlegende Verpflichtungen für Lehrende und Lernende. Wir wollen dies durch einen interessanten Wettbewerb mit unserem Partner, dem Westermann Verlag, in bewährter Weise weiterhin unterstützen!" erläutert OstD Karl-Walter Hoffmann, der 1. Vorsitzende des VDSG (Verband Deutscher Schulgeographen e.V.). Thomas Michael, der Geschäftsführer des Westermann Verlages, freut sich über die große Resonanz zum Diercke WISSEN: "Der Wettbewerb ist für die teilnehmenden Schulen ein besonderes Ereignis und zeigt, dass sich Schülerinnen und Schüler auch außerhalb des Unterrichtes für geografische Inhalte interessieren. Die Begeisterung für das Thema Geografie und das enorme Engagement der Schulen für unseren Wettbewerb macht Diercke WISSEN zu einem besonderen Höhepunkt im Schuljahr."
Wir wünschen unserer Schülerin viel Erfolg in der nächsten Runde und drücken ganz fest die Daumen.
Wiebke (Kl. 10) konnte sich übrigens den 2. Platz und Lorenz-Michel (Kl. 8) den 3. Platz erkämpfen. Wir gratulieren auch diesen beiden Schülern recht herzlich.

Geografie Klassenolympiade 2016

Diercke WISSEN 2016 so heißt Deutschlands größter Geographiewettbewerb für Schüler und Schülerinnen. Auch unsere Klassen haben sich am Wettbewerb beteiligt und die Klassenbesten ermittelt. Die jeweils Erstplatzierten der Klassen haben sich für die zweite Runde zur Ermittlung des Schulsiegers qualifizierte. Diercke WISSEN ist mit rund 310.000 Teilnehmern Deutschlands größter Geographiewettbewerb und in jedem Jahr eine gefragte Veranstaltung für die Schulen in Deutschland und die deutschen Schulen im Ausland. Die besten aus unseren Klassen sind:

Klasse Sieger Platz 2 Platz 3
7a Dustin Timon Lilly
7b Frieda Samira Paul-Maximilian
Christopher
7c Henner
Davis
Vanessa  
8a Michel Jeromir Jonas
8b Tim Hannes
Tristan
 
9a Henrike Kira Josephine
9b Paula-Marie Johann Pia Nele
9c Gina Martha Patricia
10a Anna Charlott Ole Marten Matthias
10b Wiebke Björn Mario

Wir gratulieren zu den guten Leistungen und wünsche für die nächste Runde viel Erfolg.

Biologisch-geografische Exkursion am 21.05.2015

Der Wettergott war mal wieder mit unseren Geografie- und Biologielehrern, die in den letzten Wochen fleißig die biologisch-geografische Exkursion vorbereitet haben. Und somit konnten alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 sich am 21.05.2015 auf den Weg nach Rühn machen, um dort auf den Wiesen am Warnowufer die verschiedensten Aufgaben zu lösen. So mussten z. B. Pflanzen bestimmt, die Fließgeschwindigkeit der Warnow ermittelt oder Boden- und Wasserproben untersucht werden. Ein paar Bilder zeigen, dass alle nicht nur gut ausgerüstet, sondern auch sehr fleißig waren:













Geographieolympiade 2015

Die Ergebnisse der Geographieolympiade des Jahres 2015 stehen fest. Im fairen Wettstreit haben die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 - 10 die besten Geographen ihrer jeweiligen Klasse gesucht. Hier die Ergebnisse:

Klasse SiegerIn 2. Platz 3. Platz
7a Michel Jeromir Tim
7b Hannes Paul Tristan
8a Jannes Henrike Josephine
8b Johann Lukas Paula
8c Martha Kornelius Josephine
9a Ole Rebecka/Dominik  
9b Danny Dennis Wiebke
10a Paul Frithjof Maria
10b Tim Tadeo Justin
Wir gratulieren den Siegern und Platzierten und wünschen für die nächste Runde viel Erfolg.

 

2018/2019
Aug Sep Okt
Nov Dez Jan
Feb Mär Apr
Mai Jun Jul
Geschwister-Scholl-Gymnasium, 18246 Bützow, Dr.-Winckler-Str., Tel.: 038461 4301, E-Mail: gymn_buetzow@yahoo.de