Physik

Im Fach Physik erwirbt der Schüler ein physikalisches Grundverständnis, das ihm die aktive Teilhabe an einer von Naturwissenschaften und Technik geprägten Kultur ermöglicht. Die Naturwissenschaften und mit ihnen die Physik bestimmen den technologischen und gesellschaftlichen Wandel mit. Die Kenntnis physikalischer Begriffe und Gesetzmäßigkeiten sowie die Nutzung physikalischer Denk- und Arbeitsweisen sind wichtige Voraussetzungen, um auch im Alltag sachorientiert urteilen und verantwortlich handeln zu können.
Zugleich muss dem Schüler durch den Physikunterricht bewusst werden, welche Auswirkungen physikalische Erkenntnisse in der Vergangenheit auf das Leben der Menschen hatten.
An unserer Schule werden im Physikunterricht viele Schülerexperimente durchgeführt. Wir legen besonderen Wert auf die Anfertigung exakter Protokolle, um physikalische Methoden zu vertiefen und zu festigen. Zur Veranschaulichung komplizierter Experimente nutzen wir Computersimulationen oder Videosequenzen. Als Ergänzung zum Physikunterricht besuchen wir die Bützower Wärme GmbH zur Verdeutlichung der Arbeitsweise eines Kohlekraftwerks und einer Biogasanlage. Während des Wasserprojektes führen wir eine Exkursion zum Wasserkraftwerk in Güstrow durch.



 

2017/2018
Sep Okt Nov
Dez Jan Feb
Mär Apr Mai
Jun Jul Aug
Geschwister-Scholl-Gymnasium, 18246 Bützow, Dr.-Winckler-Str., Tel.: 038461 4301, E-Mail: gymn_buetzow@yahoo.de