Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Willkommen im Schuljahr 2023/2024

Schulhof Herbst 2023

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

Liebe Eltern,

Liebe Schülerinnen und Schüler,

bitte beachten Sie die folgenden Termine:

Hinweis zum ÖPNV-Streik am 21.02.2024 und am 22.02.2024

Liebe Eltern,
für diese Woche (Mittwoch und Donnerstag) sind wieder Streiks im ÖPNV angekündigt.

Das Bildungsministerium hat festgelegt, dass Schüler, die nicht zum Präsenzunterricht erscheinen können, Aufgaben bearbeiten müssen, die Ihnen vorher oder über itslearning durch die Lehrkräfte zur Verfügung gestellt worden sind. Lehrer können auch andere Formen der Online-Beschulung wählen, die wir bereits seit Corona kennen (z.B. Videokonferenzen!). Schüler gelten nicht mehr automatisch als vom Präsenzunterricht oder einfach vom Unterricht entschuldigt wie die letzten Male. Eltern und volljährige Schüler sind verpflichtet, die Kinder bzw. sich am Morgen im Sekretariat abzumelden und die ausfallende Schulbusnummer anzugeben. Aufgaben der Distanzbeschulung sind Pflicht und können durch die Lehrkräfte bewertet werden. Bedingungen hierzu legen die Fachlehrer selbst fest.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass nicht gestreikt wird. Dann gilt ein Unterricht ganz normal in Präsenz und vor Ort!

Viele Grüße
J. Menzel

 

Anmeldungen für die neue Stufe 7 im Schuljahr 2024/2025 nur vor Ort in Präsenz

in den Ferien vom 05.02.2024 bis 09.02.2024 von 9 bis 12 Uhr.

(in der 2. Ferienwoche ist die Verwaltung des Gymnasiums geschlossen)

nach den Ferien vom 19.02.2024 bis 29.02.2024 von 8 bis 15 Uhr und freitags bis 14 Uhr

 

Bitte füllen Sie zur Anmeldung die folgenden beiden Bögen aus:

Anmeldebogen 1

Anmeldebogen 2 (Anlage)

Bitte bringen Sie

den Personalausweis zum Datenabgleich mit und

das Halbjahreszeugnis mit der Laufbahnempfehlung (in Kopie).

 

Einzelheiten zur Anschaffung eines Taschenrechners erhalten Sie am Anmeldetag.

(Jörg Menzel Stand: 24.01.2024)

 

Gehen Sie einmal kurz durch unser Gebäude in unserem Schulrundgang für interessierte Lehrer, Eltern und Schüler. 

 J2A6696

 

 

Gemeinsam nachhaltig lernen und lehren

Gymnasiale Bildung in Bützow seit 1860

33 Jahre Gymnasium nach der Neugründung 1991

 

  

Die Schule für "höhere Bildung" in Bützow blickt seit ihrer Gründung am 4. Oktober 1860 auf eine interessante Geschichte zurück. Neben politischen Systemen wechselten auch die Bezeichnungen in den verschiedenen Schulsystemen. Mit Schulformen vom Realgymnasium, Realreformgymnasium bis hin zur Erweiterten Oberschule blieb die "höhere Bildung" für Schülerinnen und Schüler in unserer ländlichen Region immer möglich. 1991 nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten wurde unsere Schule als Gymnasium neu gedründet. 

Weitere Informationen erhalten Sie durch Klicks in die Menüleiste oder auf die unteren Bilder.

Organisieren

Itslearning logo

IHK App8F60C21B EF80 4271 845D 4A4CAD04E2C8

Gestalten

schuelerfuerschueler

Forschen

_______________________________

Aktuelles aus der Schule

 

Ergebnisse der Schulmathematikolympiade

Nachfolgend die Platzierungen der Schulmathematikolympiade.

Weiterlesen ...

Schulsanitätsdienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Steinhagen

Die Freiwillige Feuerwehr Steinhagen lädt ein

Am Mittwoch, den 18.10.2023, lud die Freiwillige Feuerwehr Steinhagen unseren Schulsanitätsdienst zu einem Nachmittag ein, der für die Kinder- und Jugendfeuerwehr veranstaltet werden sollte.

Weiterlesen ...

SAM 2023: Impressionen

Am 05.10.2023 war es wieder einmal soweit: die Studien- und Ausbildungsmesse (kurz SAM) öffnete mit vielen Ausstellungen die Türen ins Geschwister-Scholl-Gymnasium. Ein Dank dafür geht an alle teilnehmenden Firmen und Unterstützern sowie den Organisiatorinnen Frau Massow und Frau Strehlau.

Weiterlesen ...